DJ Rumänien Tiefebene

05. - 07.01.2018

Rumänien ist bekannt für seine im Wildbret starken und reifen Keiler. Im Januar jagen wir in der rumänischen Tiefebene südwestlich von BUkarest. Geplant sind zwei Tage Jagd in freier Wildbahn und ein Tag in einem 1.200 Hektar befriedeten Revier.


Begleiten auch Sie uns auf dieser Drückjagd auf Schwarzwild nach Rumänien!

 

Bejagbare Wildarten

Schwarzwild, Wolf

Reiseablauf

Anreise am Donnerstag, 04. Januar 2018

Flug nach Bukarest

 Transport ins Hotel

 

Jagd am Freitag (05.01.), Samstag (06.01.) und Sonntag (07.01.):

etwa 3 Treiben auf Schwarzwild pro Jagdtag

 

Abreise am Montag, 08. Januar 2018

Fahrt nach Bukarest, Flug nach Hause 

Preise und Gebühren

Pro Jäger: im Januar 2018 ab 2.040,00 €

 

• Organisation der 3-tägigen Drückjagd

• Alle Transporte im Revier

• Transfer vom Flughafen zum Hotel

 • 4 Übernachtungen mit Vollpension

• Rumänische Jagderlaubnis

• Hundeführer, Treiber und Hunde

• Trophäenvorpräparation

• Begleitung durch K&K Mitarbeiter ab Flughafen München

 

Abschussgebühren: z.B. Frischlinge 98€; Überläufer bis 80 kg 390€; Keiler von 16,0-18,0 cm ab 590€; Keiler über 20,0cm ab 1180€

 

Nicht im Angebot enthalten:

 • Bearbeitungsspesen pro Jäger 195.- €

• Abschussgebühren für Trophäenträger

• Flugkosten h/z

• Persönliche Ausgaben

• Trinkgelder

  

Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der K&K Premium Jagd GmbH.