Heiligenborn, NRW Dez.

08. Dezember 2018

Der Privatforst Heiligenborn liegt im wunderschönen Wittgensteiner Land unweit der Stadt Bad Laasphe. Das Revier umfasst eine Fläche von rund 450 Hektar. 

Auf den Privatforstflächen kommen Rotwild, Schwarzwild und Rehwild vor. An diesem Tag wird mit etwa 20 K&K Jägern sowie Hundeführern und Anstellern mit einem Treiben gejagt. 

 

Bejagbare Wildarten

Rotwild, Schwarzwild und Rehwild

Ablauf

Freitag, 07. Dezember 2018

individuelle Anreise, Begrüßung um 19.00 Uhr im Landhotel Doerr, Sieg-Lahn-Str. 8-10, 57334 Bad Laaspe-Feudingen 

 

Samstag, 08. Dezember 2018

Treffpunkt um 08:00 Uhr auf dem Forstbetriebshof Heiligenborn, 1 Treiben, Mittagssuppe, Streckelegen und Verblasen, individuelle Abreise

Preise und Gebühren

Angebot eintägige Drückjagd im Privatforst Heiligenborn: 399,- €

 

Im Angebot enthalten:

• Organisation der eintägigen Drückjagd

• Hunde, Hundeführer und Treiber

• Mittagssuppe und alkoholfreie Getränke

• Erlegung von Rotkahlwild, Frischlingen und Überläufern bis 50kg. Ferner weibliches Rehwild und Kitze beiderlei Geschlechts. 

• Bearbeitungsspesen

 

Im Angebot nicht enthalten:

• Zusätzliche Abschussgebühren gemäß Preisliste

• Reiserücktrittsversicherung

• Hotelübernachtung

• Persönliche Ausgaben

 

Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der K&K Premium Jagd GmbH.