BFB Letzlinger Heide, SA

02.& 03.11.2018

Der Truppenübungsplatz Letzlinger Heide liegt in Sachsen-Anhalt rund eine Stunde von Magdeburg entfernt. Durch die Autobahn A2 ist das Revier sehr gut zu erreichen. 

Rot-, Schwarz- und Rehwild kommt in der Letzlinger Heide zahlreich vor, sodass wir in den letzten Jahren immer sehr gute Strecken hatten. Durch die militärische Nutzung des Platzes steht der Jagdausübung jedes Jahr nur ein sehr begrenztes Zeitintervall zur Verfügung, in dem der Abschussplan erfüllt werden muss. Jagen Sie mit uns am 02. und 03. November auf dem wildreichen Truppenübungsplatz Letzlinger Heide.

Bejagbare Wildarten

Rotwild, Schwarzwild und Rehwild

Ablauf

Donnerstag, 01. November 2018

Anreise, Treffen um 19:00 Uhr im Hotel Landhaus Gabriel, Hauptstrasse 35, 39345 Bülstringen, Tel: 039058/2700, Begrüßung

 

Freitag, 02. November 2018

Begrüßung um 8:00 Uhr, etwa dreistündiges Treiben, Mittagssuppe, Streckelegen, Abends Vortrag durch Gunnar Petrikat RUAG/RWS zum Thema "Bleifreie Munition / Schalldämpfer"

 

Samstag, 03. November 2018

Begrüßung um 8:00 Uhr, etwa dreistündiges Treiben, Mittagssuppe, Streckelegen, individuelle Heimreise  

Preise und Gebühren

Angebot 2tägige Drückjagd im Bundesforstbetrieb Letzlinger Heide: 749,- €

 

Im Angebot enthalten:

• Organisation der zweitägigen Drückjagd

• Hunde, Hundeführer und Treiber

• Mittagssuppe

• Voraussichtliche Freigabe: Rotspiesser, Rotkahlwild, Keiler (ab 3 Jahre entgeltpflichtig), Frischlinge, Überläufer, weibliches Rehwild und Kitze beiderlei Geschlechts

• Bearbeitungsspesen 

 

Im Angebot nicht enthalten:

• Zusätzliche Abschussgebühren gemäß Preisliste

• Reiserücktrittsversicherung

• Hotelübernachtung

• Persönliche Ausgaben

 

Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der K&K Premium Jagd GmbH.