FoA Lüttenhagen, MVP

06. - 08. Dezember 2018

Das Forstamt Lüttenhagen liegt inmitten der Feldberger Seenlandschaft. Ca. 85 Kilometer nord-östlich liegt der Truppenübungsplatz Vorpommern-Strelitz. Östlich begrenzt durch die grüne Grenze zu Polen und im Norden durch das Haff, ist diese militärische
Liegenschaft bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft und Artenvielfalt. Bekannt sind die beiden Reviere für eine straffe Organisation, gute Hundearbeit und hohe Strecken. Hauptwildarten sind Schwarz-, Dam-, Rot- und Rehwild.

Der erste und dritte Jagdtag wird im Forstamt Lüttenhagen und der zweite Jagdtag auf dem Truppenübungsplatz Vorpommern-Strelitz ausgerichtet.

Nehmen auch Sie an der Drückjagd in den Revieren Lüttenhagen und Vorpommern-Strelitz in einer wunderschönen und wildreichen Gegend teil!

 

Bejagbare Wildarten

Rotwild, Damwild, Schwarzwild und Rehwild

Ablauf

Tag 1, 05. Dezember 2018

Treffen um 19:00 Uhr, Begrüßung der Gäste im Hotel Alte Schule, Zur alten Schule 5, 17258 Feldberg, Tel: 039831/22023

 

Tag 2, 06. Dezember 2018

Circa dreistündiges Treiben in Triepkendorf, Streckelegen

 

Tag 3, 07. Dezember 2018

Drückjagd auf dem Truppenübungsplatz Vorpommern-Strelitz

 

Tag 4, 08. Dezember 2018

Circa dreistündiges Treiben in Hinrichshagen, Streckelegen, Heimreise

 

Preise und Gebühren

Angebot 3tägige Drückjagd im Forstamt Lüttenhagen und Vorpommern-Strelitz: 699,- €

 

Im Angebot enthalten:

• Organisation der dreitägigen Drückjagd

• Hunde, Hundeführer und Treiber

• Mittagssuppe während der Drückjagd

• Voraussichtliche Freigabe während der Drückjagd: Rotspießer, Rotkahlwild, Damspießer, Damkahlwild, Überläufer, Frischlinge, nicht führende Bachen, weibliches Rehwild und Kitze

• Bearbeitungsspesen


Im Angebot nicht enthalten:

• Zusätzliche Abschussgebühren gemäß Preisliste

• Reiserücktrittsversicherung

• Hotelübernachtung

• Persönliche Ausgaben

 

Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der K&K Premium Jagd GmbH.